Kunst von Eugen Hofbauer

 

Beginn 1991

erste Ausstellungen ab 1999

Freischaffend ab 2003

Vorwiegend figurale Malerei

Themen/Inhalte beziehen sich auf unserer Gesellschaft und mein (in)direktes Umfeld.

Es ist der Versuch das erlebte, im übertragenen, gesehene-überlieferte oder aktuelle Ereignisse mittels Farbe und Pinsel auf einem Bildträger festzuhalten und im besten Fall, der Nachwelt einen Blick in unser jetzt zu geben.

 

Kreativität von meiner Kindheit an: 

Nicht nur die große Freude am gestalten faszinierte mich bereits als Kleinkind (die ersten Versuche waren zwar sehr bescheiden) vielmehr die damit verbundenen Zeit zu meinem Projekten wie auch zu mir selbst löste ein tiefes verlangen danach aus, daß ich mir bis heute bewahren konnte.

So war es eines Tages an der Zeit und vor allem alternativ los. 2003 machte ich den Schritt in die "frei" schaffende Zeit.